Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrung auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Weitere Informationen

 
 
 
 
 
 

Evaluierung der Haushaltsrechtsreform gemäß Regierungsprogramm 2013-2018

Gemäß dem Arbeitsprogramm der österreichischen Bundesregierung 2013-2018 (Seite 101f) führte das BMF unter Einbindung der Fachressorts und der Wirkungscontrollingstelle (BKA) eine Evaluierung der Haushaltsrechtsreform im zweiten Halbjahr 2014 durch.

 Die Schwerpunkte der Evaluierung gemäß Regierungsprogramm waren: 

  • der Verwaltungsaufwand im Zusammenhang mit der Erstellung diverser Berichte auf der Grundlage der Haushaltsvorschriften,
  • die Lesbarkeit und Übersichtlichkeit der Berichte,
  • die transparentere Auflösung von Rücklagen,
  • der zeitlicher Ablauf der Budgetprozesse (Europäisches Semester).

Evaluierungsbericht des BMF

Beilagen: