Marktordnung (MO)

Der Bereich der Europäischen Marktordnung umfasst die einheitliche Gemeinsame Marktorganisation bzw. Handelsregelungen, welche binnenmarkt- bzw. außenhandelsbezogene Aspekte der einzelnen landwirtschaftlichen Sektoren regeln. Sie erfasst die meisten Agrarerzeugnisse der EU. In Österreich fällt die Erhebung der Ein- und Ausfuhrabgaben sowie die Gewährung von Ausfuhrerstattungen (=Ausfuhrsubventionen) in die Zuständigkeit des BMF, die übrigen Marktordnungsaufgaben werden vom BMLFUW bzw. der Agrarmarkt Austria wahrgenommen.