Transeuropäische Netze (TEN)

Schlüsselfaktor für den wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhalt ist der Verbund und die Interoperabilität der einzelstaatlichen Infrastrukturnetze. Die Rechtsgrundlage für die transeuropäischen Netze(TEN)findet sich in Titel XV des Vertrags von Amsterdam. Das Budget für die TEN beträgt im Zeitraum 2000-2006 insgesamt 4,6 Milliarden Euro, zu denen die Beiträge des EFRE, des Kohäsionsfonds, der Europäischen Investitionsbank (EIB) und des Europäischen Investitionsfonds (EIF) hinzukommen. TENs gibt es in drei Bereichen: Verkehr(TEN-V)mit Großprojekten wie auch das Satellitennavigationsprojekt GALILEO, Energie (TEN-E)sowie Telekommunikation(eTEN).