Bundeshaushaltsgesetz

1986 in Durchführung des Art. 51 Abs.6 B-VG erlassenes Bundesgesetz, das sich an die Bundesorgane richtet (damit nur Innennormcharakter hat) und im wesentlichen die Ziele und Organisation der Haushaltsführung, die Budgetplanung, die Budgeterstellung, den Budgetvollzug, die Bundesvermögens- und Schuldengebarung, die (Innen)Kontrolle und die Rechnungslegung determiniert.