ESVG

Europäisches System Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen, welches für alle Mitgliedstaaten der EU rechtlich verbindlich ist. Das ESVG ist ein international vereinheitlichtes Rechnungssystem, das systematisch und detailliert eine Volkswirtschaft mit ihren wesentlichen Merkmalen und den Beziehungen zu anderen Volkswirtschaften beschreibt. Bis Ende 1999 war das ESVG¿79 in Kraft. Ab Herbst 1999 gilt das neue ESVG¿95, welches in der EG-VO Nr. 2223/96 festgelegt ist. Das ESVG¿95 entspricht dem internationalen System der Vereinten Nationen (System of National Accounts 1993). Das ESVG¿95 ist bei der Berechnung der Maastricht-Kennzahlen über den öffentlichen Schuldenstand und das öffentliche Defizit anzuwenden.