Eurogruppe (Euro-Gruppe)

Die Euro-Gruppe ist ein informelles Gremium, das am Vorabend der ECOFIN-Räte tagt. Sie wurde gemäß den Schlussfolgerungen des Europäischen Rats von Luxemburg 1997 eingerichtet, damit die Finanzminister der dem Euro-Währungsgebiet angehörenden Staaten im informellen Rahmen jene Fragen erörtern können, die in unmittelbarem Zusammenhang mit der gemeinsamen Währung stehen. Rechtlich bindende Entscheidungen können allerdings nur vom ECOFIN-Rat getroffen werden. Neben dem Präsidenten der EZB nimmt auch der für Wirtschafts- und Finanzfragen zuständige Kommissar regelmäßig an den Sitzungen der Euro-Gruppe teil.