Wien (BMF), 13.06.2014 Spindelegger: "AAA-Rating ist Vertrauensbeweis in Österreich" Agentur DBRS bescheinigt Republik stabile Wirtschaftspolitik

Die Rating-Agentur DBRS hat der Republik Österreich am Freitag die höchste Bonität bescheinigt. Finanzminister Michael Spindelegger sieht sich dadurch in seinem Budgetkurs bestärkt: "Das AAA-Rating ist ein weiterer Vertrauensbeweis in Österreich. DBRS begründet die Entscheidung mit einer eingeleiteten Trendwende bei den Staatsschulden und einem stabilen Finanzhaushalt. Mit dem Budget 2014/15 haben wir dafür die Grundlage gelegt."

DBRS attestiert der Bundesregierung eine "stabile und vorhersagbare Wirtschaftspolitik" sowie einen soliden Staatshaushalt. Positiv hervorgehoben werden die Bemühungen der Bundesregierung für die Sanierung des Staatshaushaltes. Dieser Kurs müsse weiter verfolgt werden, so die Ratingagentur. Als Herausforderungen werden eine mögliche Eskalation der Ukraine-Krise sowie die stark steigenden Kosten für das Pensionssystem angeführt.

Michael Spindelegger: "Die Anpassung des tatsächlichen an das gesetzliche Pensionsantrittsalter bleibt eine große Aufgabe. Die Bundesregierung hat sich ambitionierte Ziele gesetzt, deren Erreichung im Reformprozess nun engagiert angegangen werden muss. Die Bemühungen werden auch von internationalen Investoren und Ratingagenturen anerkannt. Mit dem AAA von DBRS verleihen in Summe 3 von 4 Ratingagenturen Österreich die Höchstnote."