Wien (BMF), 27.07.2015 Gerhard Zotter wird neuer Geschäftsführer der Bundesbeschaffung GmbH (BBG) Leiter der Präsidialsektion im BMF folgt Hannes Hofer

Nach dem Wechsel von Mag. Hannes Hofer von der Geschäftsführung in der Bundesbeschaffung GmbH (BBG) in die Monopolverwaltung GmbH, wurde Mag. Gerhard Zotter von Finanzminister Dr. Hans Jörg Schelling zum neuen Geschäftsführer der BBG bestellt.

Die Ausschreibung erfolgte gemäß dem Stellenbesetzungsgesetz und wurde durch Amrop Jenewein im Ausschreibungs- und Auswahlverfahren professionell begleitet. Im Auswahlprozess wurde neben den formellen Voraussetzungen vor allem auf Fach- und Marktexpertise sowie umfassende Erfahrung im Public Management-Bereich Wert gelegt. Dabei wurde Mag. Gerhard Zotter unter mehreren Bewerbern als bestgereihter und geeignetster Kandidat für die zu besetzende Funktion in der BBG beurteilt.

Mit der Neubesetzung der Geschäftsführung der BBG wird das Ziel verfolgt, die bisher gut etablierte BBG noch besser und umfassender zu positionieren. Im Vordergrund steht die Erarbeitung und das aktive Aufzeigen von Entwicklungsmöglichkeiten im Bereich des zentralen Einkaufes für die gesamte öffentliche Verwaltung unter der Nutzung der Hebel des BMF zur Steigerung der Effizienz. Diese Neuausrichtung steht im Einklang mit der vom BMF initiierten Beteiligungsstrategie. Die BBG soll in Zukunft nicht nur Vorbild für den öffentlichen Sektor und im Besonderen die Gebietskörperschaften sein, sondern auch die Benchmark für ein modernes und sparsames Verwaltungsmanagement in Europa. Dafür benötigt es nicht zuletzt eine Gesamtsicht im Public Management Bereich sowie langjährige Erfahrung mit unterschiedlichsten Stakeholdern, die Mag. Gerhard Zotter mit seinem mehrjährigen Hintergrund in leitenden Positionen des BMF und BMI mitbringt.
Der studierte Jurist war zuletzt Leiter der Präsidialsektion im Finanzministerium.

Mag. Zotter wird seine neue Funktion am 3. August antreten. Die Bundesbeschaffung GmbH steht zu 100 Prozent im Eigentum des Bundesministeriums für Finanzen. Das Unternehmen wird von zwei Geschäftsführern geführt. Der bisherige Geschäftsführer Mag. Andreas Nemec bleibt auch weiterhin in dieser Funktion.