Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

World Development Report 2020: Trading for Development in the Age of Global Value Chains

Das Bundesministerium für Finanzen und die Weltbank luden am 3. Februar 2020 im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Forum Finanz“ zur Präsentation und Diskussion des aktuellen World Development Report 2020. 

Seit 1978 veröffentlicht die Weltbank jährlich einen World Development Report, der jeweils ein für die aktuelle Entwicklungsdiskussion bedeutsames Thema aufgreift.

Der diesjährige Bericht trägt den Titel „Trading for Development in the Age of Global Value Chains“ und beleuchtet die Entstehung globaler Wertschöpfungsketten (GVC) und ihre Auswirkungen auf Wirtschaftswachstum, Einkommen, Wissenstransfer und die Umwelt. Darüber hinaus werden bestimmende Faktoren zur Teilnahme an GVC analysiert und politische Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt, damit Volkswirtschaften die Potentiale von GVC bestmöglich für nachhaltige soziale und wirtschaftliche Entwicklung nutzen können.