Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Blümel: Martin Kocher wird Präsident des Fiskalrats Direktor des IHS wird von der Bundesregierung offiziell zum neuen Präsidenten und Margit Schratzenstaller-Altzinger zum Mitglied bestellt.

Die österreichische Bundesregierung hat Martin Kocher zum neuen Präsidenten und Margit Schratzenstaller-Altzinger zum Mitglied des österreichischen Fiskalrats (FISK) bestellt. Kocher und Schratzenstaller-Altzinger werden mit dem heutigen Tag ihre Tätigkeit aufnehmen. „Der sorgsame Umgang mit Steuergeld ist gerade in der aktuellen Situation wichtiger denn je. Budgetäre Stabilität muss das langfristige Ziel sein. Ich freue mich, dass mit Martin Kocher ein erfahrener Ökonom die Leitung des Fiskalrates übernimmt und bedanke mich bei ihm und allen anderen Mitgliedern für die Expertise für Österreich“, so Finanzminister Gernot Blümel.

Dem österreichischen Fiskalrat obliegt die Überwachung der EU-Fiskalregeln.

Univ. prof. Dr. Martin Kocher ist seit 2016 Direktor des Instituts für Höher Studien (IHS) und Universitätsprofessor an der Universität Wien.

Dr. Margit Schratzenstaller-Altzinger ist Ökonomin im Forschungsbereich „Makroökonomie und Europäische Wirtschaftspolitik“ des WIFO.