Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Blümel: Neuaufnahmen in Finanzverwaltung garantieren weiterhin erstklassiges Serviceniveau

Die Finanzverwaltung zählt mit rund 11.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in ganz Österreich zu einem der größten Verwaltungszweige im öffentlichen Bereich. Derzeit bietet die Finanzverwaltung wieder die Chance auf attraktive Karrierewege für 192 Bewerberinnen und Bewerber in den vielfältigen Bereichen der österreichischen Finanzverwaltung: Finanzämter, Zollämter, Finanzpolizei, Steuerfahndung, Großbetriebsprüfung, Prüfdienst lohnabhängiger Abgaben und Beiträge.

Finanzminister Gernot Blümel: „Mit den Neuaufnahmen verstärken wir unsere Teams, um nicht nur in der aktuell herausfordernden Zeit, sondern langfristig bestmöglich für die Bürgerinnen und Bürger da sein zu können. Erstklassiges und kompetentes Service ist uns wichtig, weshalb wir laufend daran arbeiten noch besser zu werden. Die österreichische Finanzverwaltung ist international ein Vorbild und bietet ambitionierten Bewerberinnen und Bewerbern spannende Karrierechancen.“

Die Ausschreibungen für Stellenangebote in der Finanzverwaltung sind von 23. Juni bis 22. Juli in der Jobbörse der Republik (www.jobboerse.gv.at) > Stellensuche > Ressort: Bundesministerium für Finanzen veröffentlicht. Weiterführende Informationen stehen auf unserer Webseite www.bmf.gv.at > Services > Jobs & Karriere zur Verfügung.

Wir suchen zur Verstärkung unserer Teams österreichweit Absolventinnen und Absolventen von

  • UNI und FH (Schwerpunkte Recht und/oder Wirtschaft),
  • allgemein- bzw. berufsbildenden höheren Schulen (Matura) und
  • berufsbildenden mittleren Schulen (HAS etc.) sowie Bewerberinnen und Bewerber mit abgeschlossener Lehre

mit Engagement, Leistungsbereitschaft, Freude an der persönlichen Weiterentwicklung und dem Willen zur Teamarbeit.

Wichtig als Arbeitgeber sind uns Eigenverantwortung und Mitarbeiterorientierung. Neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir eine fundierte Grundausbildung mit modernen Methoden und danach eine spezialisierte Funktionsausbildung mit Rotationsmöglichkeiten. Diese Ausbildung ermöglicht den Blick über den eigenen Bereich hinaus. Gesundheit und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind für uns wesentlich. Mit attraktiven Programmen, zeitgemäßen Arbeitszeitmodellen und Möglichkeiten zur Telearbeit schaffen wir die Grundlage dazu.

Wir suchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die nicht nur zuständig, sondern verantwortlich sind, die nicht verwalten, sondern gestalten, die proaktiv handeln und das Gewohnte hinterfragen.

Das breite Aufgabengebiet in einer großen und vielfältigen Organisation wie der österreichischen Finanzverwaltung fordert und fördert neue Kolleginnen und Kollegen und bietet ihnen die Chance in einer effizienten und innovativen Organisation tätig zu werden.