Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Helfen Sie mit und vermeiden Sie unnötige Wege ins Finanzamt Nutzen Sie unsere Onlineservices bequem von zu Hause

Im Interesse der Bürgerinnen und Bürger bitten wir, von nicht zwingenden Wegen ins Finanzamt abzusehen, da sich gerade diese leicht vermeiden lassen. Daher wird aus gegebenem Anlass in den folgenden Tagen nur eine begrenzte Anzahl an Kundinnen und Kunden zeitgleich in die Räumlichkeiten der Infocenter und Finanzämter eingelassen.

Anfang des Jahres werden die meisten Arbeitnehmerveranlagungen eingebracht, die Infocenter sind dementsprechend sehr stark frequentiert. Gerade in diesen Fällen ist ein Besuch im Finanzamt nicht notwendig. Mit Hilfe unserer verschiedenen Onlineservices – allen voran finanzonline.at – können die Kundinnen und Kunden ihre Amtswege schnell und unkompliziert von jedem Internetzugang aus, rund um die Uhr egal ob mit Computer, Tablet oder Handy erledigen. Privatpersonen und Einzelunternehmer können eine Online Erstanmeldung durchführen. Die Zugangskennungen werden per Post (eingeschrieben mittels RSa-Brief) zugesandt. Wenn Sie bereits über eine Handysignatur verfügen, ist die Anmeldung sogar noch einfacher.

Die Bürgerinnen und Bürger können unsere Formulare, aber auch Broschüren und Ratgeber über bmf.gv.at/online-bestellung bestellen und gratis zusenden lassen. Ein Besuch des Infocenters bzw. Finanzamtes ist auch dafür nicht notwendig.

Das persönliche Gespräch kann ebenso telefonisch erledigt werden, wenden Sie sich bei etwaigen Fragen zu FinanzOnline an unsere Hotline unter 050 233 790 von Montag bis Freitag, von 8.00 bis 17.00 Uhr österreichweit zum Ortstarif. Bei allgemeinen Fragen steht Ihnen die Hotline 050 233 233 (Montag bis Donnerstag 7:30 bis 15:30 Uhr, Freitag 7:30 bis 12:00 Uhr) zur Verfügung.

Oberstes Ziel in der derzeitigen Phase ist die Eindämmung von persönlichen sozialen Kontakten. Gerade wenn es um die Arbeitnehmerveranlagung geht, gibt es viele Möglichkeiten, diese Kontakte zu vermeiden.