2. Abgabenänderungsgesetz 2008

Am 28. Oktober 2008 wurde im Finanzausschuss (unter Berücksichtigung eines Abänderungsantrages) und im Plenum des Nationalrates ein Bundesgesetz, mit dem das Einkommensteuergesetz 2008, das Umsatzsteuergesetz 1994, das Gesundheits- und Sozialbereich-Beihilfengesetz und das Zollrechts-Durchführungsgesetz geändert werden - 2. Abgabenänderungsgesetz 2008 (2. AbgÄG 2008) einstimmig beschlossen.

Am 30. Oktober 2008 wurde das 2. Abgabenänderungsgesetz 2008 im Plenum des Bundesrates einstimmig angenommen.