Ausspielungsbesteuerungsänderungsgesetz

Der Nationalrat hat am 7. Juli 2005 den Initiativantrag betreffend ein Bundesgesetz, mit dem das Umsatzsteuergesetz 1994, das Glückspielgesetz, das Gebührengesetz 1957 und das Finanzausgleichsgesetz 2005 (Ausspielungsbesteuerungsänderungsgesetz - ABÄG) geändert werden, unter Berücksichtigung eines Abänderungsantrages in 2. Lesung beschlossen. Die Beschlussfassung im Bundesrat erfolgte am 21. Juli 2005.