Finanzstrafverfahren

Hier erhalten Sie Informationen zu Finanzstrafverfahren. Unter anderem werden die verschiedenen Vergehen erläutert, die Konsequenzen aufgezeigt und die Verfahrensabläufe beschrieben.

  • Welche Finanzvergehen gibt es?

    Hier erhalten Sie einen Überblick über die Tatbestände des Finanzstrafrechts im Bereich der Steuern und des Zolls.
    mehr

  • Höhe der Strafen

    Schmuggel, Abgabenhinterziehung, Abgabenhehlerei etc. sind keine "Kavaliersdelikte"!
    Das Finanzstrafgesetz und sonstige Bestimmungen sehen für Finanzvergehen Geldstrafen und auch Freiheitsstrafen vor: mehr

  • Zuständigkeiten

    Das Finanzstrafverfahren wird von jenem Finanzamt - als Finanzstrafbehörde - geführt, das zur Erhebung der verkürzten oder nicht rechtzeitig gemeldeten bzw. abgeführten Steuern zuständig ist.  mehr

  • Schlechtes Gewissen – Was kann ich tun?

    Die strafbefreiende Selbstanzeige gemäß § 29 FinStrG 
    mehr

  • Ein Fehler passiert? – Beim Schwindeln erwischt?

  • Wie läuft ein Finanzstrafverfahren beim Finanzamt ab? - Gang des verwaltungsbehördlichen Verfahrens

    Die Finanzverwaltung verfügt über ein engmaschiges System aus Mitteilungen und Verständigungen. Sämtliche Behörden, die Gebietskrankenkassen und das Arbeitsmarktservice sind verpflichtet, die ihnen zur Kenntnis gelangten finanzstrafrechtlich relevanten Sachverhalte an das Finanzamt zu melden. mehr

  • Welche Rechte haben Sie als Verdächtige/r oder Beschuldigte/r eines Finanzstrafverfahrens?

    Informationen zu Rechtsbelehrung, Beiziehung einer Rechtsvertretung, Akteneinsicht, Parteiengehör und der Möglichkeit zur Verweigerung einer Aussage. mehr

  • Strafvollzug

    Informationen zu Fälligkeit von Geldstrafen, Einhebung, Ansuchen um Ratenzahlung, Stundung oder gnadenweise Nachsicht, zu Aufschub des Vollzuges der (Ersatz-)Freiheitsstrafe, Aufforderung und Vorführung zum Strafantritt. Überdies finden Sie hier Informationen zu Vollstreckung von in Österreich verhängten Geldstrafen im EU-Ausland bzw. von im EU-Ausland verhängten Geldstrafen in Österreich.
    mehr

Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrung auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Weitere Informationen