Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Steuerfahndung

 

Diese bundesweite Organisationseinheit ist personell und wirtschaftlich selbstständig und hat ihren Sitz in Wien mit Außenstellen in den meisten Bundesländern.

Die Steuerfahndung ist eine Spezialeinheit für die Angelegenheiten der Ermittlung in besonderen Finanzstraffällen, die sowohl nationale Koordinationsaufgaben als auch den internationalen Kontakt in großen grenzüberschreitenden Fällen von Mehrwertsteuerbetrug wahrnehmen wird. 

Effektive Betrugsbekämpfung ist auch ein internationales Anliegen, wodurch der Bedarf an internationaler Kooperation ständig steigt. Die Integration des Central Liaison Offices und der damit verbundenen internationalen Kompetenzen ermöglicht die optimale Nutzung der internationalen Ermittlungs- und Beitreibungsamtshilfe für die Zwecke der Betrugsbekämpfung. Der Aufgabenbereich der Steuerfahndung erstreckt sich von der Fahndung, Ermittlung und Aufdeckung von Hinterziehungsfällen über die Durchführung von Maßnahmen behördlicher Zwangs- und Befehlsgewalt bis hin zur Vertretung vor Gerichten jeweils im Auftrag der zuständigen Finanzstrafbehörde. Die Steuerfahndung selbst ist keine Finanzstrafbehörde, sondern unterstützt die Finanzämter in deren Finanzstraffällen einschließlich in den von der Justiz beauftragten Ermittlungsverfahren in Gerichtsfällen. 

Die Steuerfahndung ist ausgerichtet auf die Bekämpfung des systematischen und organisierten Abgabenbetrugs sowie die Entdeckung gewerbsmäßiger Schwarzunternehmer durch pro-aktives Erkennen und Bekämpfen von Betrugsmustern und die Bekämpfung des grenzüberschreitenden Abgaben- und Sozialbetruges. Weitere Aufgabenschwerpunkte stellen die Forcierung der Zusammenarbeit mit ausländischen Betrugsbekämpfungseinheiten und der Intensivierung des Austausches von betrugsrelevanten Informationen insbesondere innerhalb der Europäischen Union dar.