Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrung auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Weitere Informationen

 
 
 
 
 
 

Finanz-Staatssekretär Fuchs unterzeichnet Zollvereinbarung mit Thailand

Finanz-Staatssekretär Fuchs unterzeichnet Zollvereinbarung mit Thailand Bild vergrößern

Anlässlich seines Besuches bei der jährlich im Sommer stattfindenden Ratstagung der Weltzollorganisation (WZO) in Brüssel unterzeichnete Finanz-Staatssekretär MMag. DDr. Hubert Fuchs im feierlichen Rahmen eine Verwaltungsvereinbarung zur verstärkten Zollkooperation mit dem Königreich Thailand. Gemeinsam mit dem anwesenden Generalsekretär der Zollverwaltung Thailands, Kulit Sombatsiri, Mitglied der thailändischen Regierung, beschloss man die gute Zusammenarbeit weiter zu vertiefen und konsequent gegen Zollvergehen vorzugehen. Diese beabsichtigte Vertiefung in der Wahrnehmung der Zollaufgaben zwischen Thailand und Österreich hat den Schwerpunkt bei der Schmuggelbekämpfung, insbesondere in den Bereichen Artenschutz und Drogen.

So erklärte Staatssekretär Fuchs nach der Unterzeichnung: „Gerade im Zollbereich ist internationales gemeinsames Wirken besonders wichtig. Mit Thailand verbinden uns bereits erfolgreiche Projekte in internationalen Foren, die wir nunmehr durch die praktische bilaterale Zollkooperation weiter verstärken möchten.“

Daneben traf der Finanz-Staatsekretär Kunio Mikuriya, Generalsekretär der WZO, eine der mitgliederstärksten internationalen Organisationen. Ihr Schwerpunkt liegt in der Förderung der Zusammenarbeit zwischen den Zollverwaltungen bei gemeinsamen Problemstellungen des internationalen Handels, der Interessenswahrung der praktischen Umsetzung bei internationalen Handelsvereinbarungen und der Weiterentwicklung der Zollverwaltungen.