Arbeiten in den Zentralen Services

Die Bandbreite an Aufgaben in den Zentralen Servies ist vielfältig! Machen Sie sich einen Eindruck von den Möglichkeiten.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Zentralen Services

…geben einen Einblick in ihre Arbeit und erzählen, was sie daran schätzen:

Was machen die Zentralen Services?

Die Zentralen Services sind eine Organisationseinheit, die eine Unterstützungs- und Koordinierungsfunktion für die Finanzverwaltung ausübt. Sie ist insoweit nicht operativ in der Abgabenfestsetzung und Einhebung tätig und tritt nicht nach außen hin auf. Der Wirkungsbereich der Zentralen Services erstreckt sich auf das gesamte Bundesgebiet.

Die Zentralen Services bestehen aus den folgenden Organisationseinheiten:

  • Zentrale Fachstelle
  • Bundesfinanzakademie
  • Predictive Analytics Competence Center
  • IT-Koordination
  • Datamanagement

Aufgaben & Tätigkeitsbereiche

Zu den Aufgabenbereichen der Zentralen Services gehört 

  • die Sicherstellung der einheitlichen Rechtsauslegung und Vollziehung durch die Bundesfinanzverwaltung, 
  • die Nachprüfung der gesamten Verrechnung der Abgabenbehörden des Bundes und des Amtes für Betrugsbekämpfung durch Prüfungsorgane im Sinne der § 115 BHG 2013 und § 129 BHV 2013, 
  • die Entwicklung, der Aufbau und die Optimierung von EDV-technischen Lösungen für die Budgetgebarung für das gesamte Finanzressort, 
  • die Aus- und Weiterbildung der Bediensteten des Finanzressorts durch Abhaltung einschlägiger Lehrgangs-, Kurs- und Seminarangebote und 
  • die Unterstützung im Bereich der Datenverarbeitung und der IT-Infrastruktur

Daten & Fakten zu den Zentralen Services

  • 136 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 17 Standorten

Weiterführender Link

Organisation und Aufbau – Zentrale Services