Punzierungskontrolle

Die Aufgabe der Punzierungskontrolle ist die Überwachung des Schmucksektors in Österreich. Dazu ist im Zollamt Wien das Kompetenzzentrum Punzierungskontrolle eingerichtet. Die Einhaltung der punzierungsgesetzlichen Vorschriften erfolgt durch Punzierungskontrollorgane im Wege der Nachschau in den Betrieben und Verkaufsstellen. Dabei werden auch Stichproben von Edelmetallgegenständen zur Feingehaltsüberprüfung durch die Punzierungskontrollorgane gezogen. Die nötigen chemischen Analysen werden im Edelmetallkontrolllabor durchgeführt.