Punzierungskontrolle

Die Aufgabe der Punzierungskontrolle ist die Überwachung des Schmucksektors in Österreich. Dazu ist im Zollamt Wien das Kompetenzzentrum Punzierungskontrolle eingerichtet. Die Einhaltung der punzierungsgesetzlichen Vorschriften erfolgt durch Punzierungskontrollorgane im Wege der Nachschau in den Betrieben und Verkaufsstellen. Dabei werden auch Stichproben von Edelmetallgegenständen zur Feingehaltsüberprüfung durch die Punzierungskontrollorgane gezogen. Die nötigen chemischen Analysen werden im Edelmetallkontrolllabor durchgeführt. 

  • Häufig gestellte Fragen zur Punzierung

    Auf der folgenden Seite finden Sie häufig gestellte Fragen und allgemeine Informationen um das Thema Punzierung. mehr

  • Punzierungskontrollgebühr

    Die Punzierungskontrollgebühren sind im Punzierungsgesetz 2000, §20 geregelt. mehr

  • Registrierung

    Beim Zollamt Wien, Kompetenzzentrum Punzierungskontrolle wird ein Register geführt, in welchem alle österreichischen Betriebe, die der Punzierungskontrolle unterliegen, sowie alle österreichischen Erzeuger- und Verantwortlichkeitspunzen erfasst sind. mehr

  • Internationales

    Die Prüfung und Punzierung von Edelmetallgegenständen ist in den einzelnen EU-Mitgliedstaaten sehr unterschiedlich geregelt. Bislang ist mangels Einigung der Mitgliedstaaten noch keine Harmonisierung im Rahmen der EU erfolgt. Es gibt in der EU im Wesentlichen drei Punzierungssysteme. mehr

  • Standorte der Punzierungskontrolle

    Auf der folgenden Seite finden Sie die Standorte der Punzierungskontrolle mit allen Kontaktdaten welche in Wien, Linz, Salzburg und Graz ansässig sind. mehr

  • Rechtliche Grundlagen

    Die Aufsicht über das Punzierungswesen und die Zuständigkeit für die Registrierung liegt in erster Instanz beim Zollamt Wien und in zweiter und letzter Instanz beim Unabhängigen Finanzsenat Wien. Allfällige Übertretungen der gesetzlichen Vorschriften werden von den Punzierungskontrollorganen bzw. von den Bezirksverwaltungsbehörden sowie Landespolizeidirektionen bestraft. mehr