Vorträge der Jahrestagung 2022

Die bei der Jahrestagung für Sicherheit im Bergbau, welche vom 20. bis 22. April 2022 in Leoben veranstaltet wurde, gehalten Vorträge wurden dankenswerterweise von den Referenten zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt.

Michael Heilmeier
Leiter und Geschäftsführer der Hauptstelle für das Grubenrettungs- und Gasschutzwesen GmbH, Döbriach
Der Beitrag der Hauptstelle zur Sicherheit im Bergbau (PDF, 3 MB)

Roland Hochwartner
Betriebs- und Werksleiter der Baumit GmbH, Waldegg, und
Markus Lauermann
Baumit GmbH, Waldegg
Das Kürzen der Sturzschächte im Kalksteintagebau der Baumit GmbH in Dürnbach/Waldegg – Planung und Umsetzung (PDF, 34 MB)

Herbert Hofstätter
Leiter des Lehrstuhls für Petroleum and Geothermal Energy Recovery, Montanuniversität Leoben
Möglichkeiten zur Steigerung der Energieeffizienz im Bohrlochbergbau aus wissenschaftlicher und operativer Sicht (PDF, 10 MB)

Wilhelm Sackmaier
Geschäftsführer der OMV Austria Exploration & Production GmbH, Gänserndorf
Digitalisierung zur Steigerung der Sicherheit und Effizienz in Anlagen der OMV Austria Exploration & Production GmbH (PDF, 4 MB)

Markus Ripka
Chief Information Security Officer, RAG Austria AG, Wien
Digitale Sicherheit in Bergbauanlagen der RAG Austria AG – Übersicht und Beispiele (PDF, 2 MB)

Rolf R. Schillinger
Geschäftsführer ICEM – Interdisciplinary Consultancy & Environmental Management, Augsburg
50 Jahre Sprengarbeit im Wandel der Zeit: 1970 – 2020 (PDF, 85 KB)

Nikolaus August Sifferlinger
Lehrstuhl für Bergbaukunde, Bergtechnik und Bergwirtschaft, Montanuniversität Leoben
Roboter im Bergbau – Erste Schritte – Stand der Technik – Herausforderungen – Ausblick (PDF, 14 MB)

Tobias Ladinig
Lehrstuhl für Bergbaukunde, Bergtechnik und Bergwirtschaft, Montanuniversität Leoben
Die Bedeutung von Praktika in der Rohstoffingenieursausbildung betreffend sicherheitstechnischer und operativer Aspekte (PDF, 2 MB)

Gregor Hohenecker
Bundesinnungsgruppe Baunebengewerbe, Wirtschaftskammer Österreich, Wien
Quarzstäube – neue Herausforderungen für den Bergbau? (PDF, 2 MB)

Christian A. Heiss
Lehrstuhl für Bergbaukunde, Bergtechnik und Bergwirtschaft, Montanuniversität Leoben
B²ST Böschungsbeurteilungssystem Tagebau – Ein praktischer Leitfaden zur Beurteilung des Gefährdungspotentials von Böschungen im Tagebaubetrieben (PDF, 2 MB)

Für den Inhalt der Beiträge sind die Verfasser verantwortlich.