Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

AES - Automated Export System

Die Ziele von AES sind die Anpassung der Prozesse an die Bestimmungen des UZK sowie die Einführung des EU-Zolldatenmodells (EUCDM) und der Zentralen Zollabwicklung für die Ausfuhr. Auch soll eine Schnittstelle zu NCTS 5 (New Computerised Transit System) bei Überführung einer Ausfuhrsendung in das Versandverfahren hergestellt werden.

Ziele von AES

  • Anpassung der Prozesse an die Bestimmungen des UZK
  • Einführung des EU-Zolldatenmodells (EUCDM)
  • Einführung der Zentralen Zollabwicklung für die Ausfuhr
  • Schnittstelle zu NCTS 5 (New Computerised Transit System) bei Überführung einer Ausfuhrsendung in das Versandverfahren

Technische Dokumentation für die Umsetzung von AES

AES – Technisches Hauptdokument

DDNXA (Design Document for National Transit Applications) – Main document (Word, 6 MB)

AES – Nachrichtenumfang

DDNXA Appendix A: Message Scope (Excel, 637 KB)

AES – Nachrichtenstruktur, Regeln und Bedingungen

DDNXA Appendix Q2: Technical Message Structure (420 KB)

DDNXA Appendix K: Rules and Conditions Mapping (215 KB)

DDNXA Appendix R: XML Mapping (PDF, 42 KB)

DDNXA Appendix X: XML-Schemas of the AES Messages (59 KB)

AES – Codelisten

DDXTA Appendix C: Code List Information (219 KB)

AES – Sonstige Anhänge zur DDNXA

DDNXA Appendix B: Transitional Analysis (Word, 812 KB)

 DDNXA Appendix Y: Data groups and Transaction hierarchy (PDF, 7 KB)

DDNXA Appendix Z: Data Items (PDF, 7 KB)