Fragen und Antworten zu Mahnungen

Sie haben in den letzten Tagen eine Mahnung von Ihrem Finanzamt erhalten?

Eine Mahnung ergeht dann, wenn Sie auf einem Ihrer Abgabenkonten einen Rückstand haben. Welches Konto betroffen ist, können Sie anhand der Steuernummer rechts oben auf der Mahnung feststellen. Wenn Sie bereits FinanzOnline nutzen, können Sie durch Aufruf Ihres Steuerkontos nachvollziehen, um welchen Rückstand es sich handelt.

Warum habe ich eine Mahnung erhalten, kann aber auf FinanzOnline nicht sehen, dass ich einen Rückstand habe?

Das betrifft vor allem Abgaben bzw. Beiträge land- und forstwirtschaftlicher Betriebe. Diese werden in FinanzOnline nicht angezeigt, da diese Abgaben bzw. Beiträge auf einem Dauerbescheid beruhen. Es ergeht daher nicht jedes Jahr ein neuer Bescheid, sondern nur dann, wenn sich der Einheitswert oder die Zurechnung von Grundstücken bzw. wirtschaftlichen Einheiten ändert.

Ich habe den zu entrichtenden Betrag bezahlt und trotzdem eine Mahnung erhalten – warum?

In diesem Fall ist in der Regel noch ein Rückstand aus dem Vorjahr offen gewesen. Daher wurde der von Ihnen bezahlte Beitrag auf diesen Rückstand angerechnet. Der Betrag für das heurige Jahr weiterhin offen.