Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrung auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Weitere Informationen

 
 
 
 
 
 

e-zoll

Die elektronische Zollanmeldung ist das Verfahren zur elektronischen Abgabe der Zollanmeldung für die Wirtschaftsbeteiligten. Das Verfahren "e-zoll" steht rund um die Uhr (sieben Tage in der Woche, 24 Stunden am Tag) zur Verfügung und wird ebenso rund um die Uhr von den Kundenteams der Zollämter dahingehend serviciert, dass Abfertigungen innerhalb kürzester Zeit erfolgen können. In e-zoll hat die Abfertigung an so genannten zugelassenen Warenorten denselben Stellenwert wie die Abfertigung am Amtsplatz und ist überdies kostenlos. Die Bewilligung eines zugelassenen Warenortes, der sich üblicherweise in den Räumlichkeiten des Wirtschaftsbeteiligten befinden wird, ist möglich.